Inplay-Info » Spieljahr: 2020 » [ Zum Kalender ]
Juni 2020
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Juli 2020
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31


back to top
Olivia James
36 Jahre
Loner
Überlebende
Virginia
Gespielt von ally
Hope is a cruel bitch. That's why you should fuck her first.
Ein wenig zu aufsässig und einfach keine Lust klein bei zu geben. In Zeiten wie diesen überleben nur die Stärkeren und Olivia James ist niemand die gerne zu den Schwachen gehören wollte. Selbst wenn sie sich dafür verstellt. Besonders wenn es nur noch einen Mensch, abgesehen von ihr selbst, gab der ihr tatsächlich etwas bedeutete. Früher war sie laut und provokant, heute muss sich die 36-jährige die ihren Geburtstag direkt in einer verdammten Zombieapokalypse feiern musste sich anpassen. An ihren Hobbys änderte sich deswegen wenig. Trinken und sich über dumme Menschen lustig machen. Mann.. wenn man so nur überleben könnte. Tatsächlich kann sich Liv glücklich schätzen überhaupt noch Dinge die sie liebte um sich zu haben. Eden, den Wagen der ihr Vater ihr (eigentlich irgendwann) vererbt hatte und ihre grimmige Katze Jeany an ihrer Seite. Wer brauchte da andere Leute? Abgesehen um sich über sie lustig zu machen. Oder.. ach verdammt, ja. So anti-human wie sie sich gibt ist sie nicht wirklich. Aber nun gab es niemanden der Livs Humor nicht verstand und im Glauben eine Satanistin vor sich zu haben einen fetten Bogen machte. Lange Weiten voller Nichts. Aber es galt nicht weinerlich zu werden. Anderen ging es schlechter. Aber die waren der James auch egal. Sie war es nie gewöhnt dass man sich um sie kümmerte und begrenzte ihre Hilfsbereitschaft damit auf ihre beste Freundin. Ob sich das jemals ändern wird weiß sie nicht und es ist ihr auch egal. Sie lebt im hier und jetzt. Eine Nacht nach der anderen.
Revolver
Vorschlaghammer
Damast Küchenmesser
Katze Jeany
Kopfhörer
Smartphone + Ladekabel
Dodge Challenger 1970

...




} Hat einen 3 Jahre älteren Bruder, der mit 20 auszog und nur noch selten zu sehen war. Hin und wieder hat man miteinander telefoniert und geschrieben. Das war allerdings vollkommen im Ordnung.

} Vermutlich auch weil jener Bruder Eden heiratete und beinahe kleine Kinderchen gezeugt hatte. Selbst wenn er nie erfahren sollte dass ihr das sehr gegen den Strich ging hätte sich auch ohne Apokalypse vermutlich nach der Scheidung nicht viel an der Häufigkeit des Kontaktes geändert.

} Mit 4 Jahren kam die Familie nach New Orleans und lebte dort auch noch zu Zeiten des Ausbruches. Ein Umzug war nie geplant.

} Ihre Eltern hatten keine hohen Posten in wichtigen Firmen inne und waren weder beim Militär noch Ärzte. Stattdessen ist Liv Tochter einer wundervollen Köchin und eines Anzugschneiders. Was jedoch bedeutete dass die Mutter häufig viel und lange arbeitete und irgendwann saß der Vater mit zwei Kindern allein zu Hause. Sie weiß von ihnen aber wie man (selbst mit wenig Zutaten) kocht und Kleidung näht/flickt.

} Liv war nie für Wein zu haben. Nie ernsthaft. Ihr hat es nie geschmeckt und trank es nur dann wenn es 'verlangt' oder 'erwartet' wurde wie bei einem Geschaftsessen. Lieber war ihr grundsätzlich immer Bier oder Whiskey. Zu Hause hatte sie auch immer einen Vorrat.

} Ihre (manchmal unsoziale) Art bescherte ihr nicht viele Freunde. Damit kam sie jedoch grundsätzlich klar. Besonders viel Nähe hatte sie nie zu anderen Menschen gebraucht.

} Sie hasst zwanghafte sportliche Betätigungen. Allein um den Schulsport zu entgehen wurde Liv wahnsinnig kreativ. Die Apokalypse macht ihr manchmal also absolut keine Freude.

} Olivia hat ein ganz eigenen Geschmack von Humor. Dunkel ist die schönste Richtung für sie. Andere nennen es eher geschmacklos. Umso "schlimmer" es wird umso mehr überspielt sie eigentlich nur die entsprechende Situation.

} Wenn jemand angibt religiös zu sein macht sie sich einen Spaß daraus Satan anzubieten. Aber auch in anderen Momenten kommt das vor. Es muss nicht zwangsläufig um Religion gegangen sein. Selbst gehört sie eher zu den Ungläubigen. Zu den Leuten die nicht unbedingt an einen Gott oder einen Schöpfer glauben, aber dass irgendwo etwas sein muss was größer ist als sie selbst oder die narzisstische Menschheit.

} Im Gegensatz zu vielen anderen Frauen die man aus der Umgebung oder den Medien kannte hatte sie selten ernsthaft "sexy" sein wollen. Lieber ist sie schlichtweg authentisch, nicht unbedingt immer ernst, klopft dumme Sprüche oder ist "kumpelhaft". Während die Mädels früher auf Partys den Jungs hinterher gehechelt haben und so viel Haut wie gerade noch unter 'nuttig' möglich war stand sie mit jenem Jungs an einem Tisch und spielte Bierpong.

Beziehungen
familie
Keine Einträge vorhanden!
freunde
Keine Einträge vorhanden!
liebe
Keine Einträge vorhanden!
hass
Keine Einträge vorhanden!
bekannte
Keine Einträge vorhanden!
vergangenes
Keine Einträge vorhanden!

...




Olivia James ist eine Karrierefrau, wenn man es so denn sagen will. Mit ihren 36 Jahren hat sie es noch nicht geschafft gehabt sasshaft zu werden. Stillstand war nichts für sie. Die einzigen Konstanten in ihren Leben waren ihre beste Freundin Eden und ihre Katze Jeany. Eine feste und lange Partnerschaft? Ach, dafür hatte sie weder Zeit noch genügend Interesse. Die stehen einem doch eh nur im Weg. Kinder? Schon gar nicht! Dinge die sie gar nicht so sehr störten, als eher dass Eden da ganz anders gepolt war. Vielleicht störte sie auch nur insgeheim dass überhaupt jemand an ihrer Seite war. So direkt und bissig Olivia ist, so still ist sie eigentlich wenn ihr tatsächlich etwas nahe geht. Also, ihr persönlich. Greift jemand ihre Liebsten auf irgendeine Art und Weise an dann kann sie schon man über die Strenge schlagen. Oder wie war das noch gleich mit dem einem Typ aus der Collegezeit der ihre kleine Schwester betrogen hat? Dem hat sie die Reifen des Nachts aufgeschlitzt. Die gebürtige Kanadierin ist durchweg leidenschaftlich und gibt sich gern als starke und unabhängige Frau. Selbst, oder besonders dann, wenn sie eigentlich Hilfe benötigt.

Durch ihren Job bedingt war sie ein Jahr im Ausland tätigt und beschäftigte sich dann ausgiebig mit der Kultur und Sprache. Als Reporterin war sie gerne vor Ort wenn etwas passierte und liebte es dass es ihrem Lebensstil entsprach.

Der Ausbruch der Seuche bekam sie quasi on the road mit. Zur Ablenkung Edens von ihrer Scheidung packte sie diese - und sogar ihre Katze.. - ein und hatte binnen kürzester Zeit einen Roadtrip auf die Beine gestellt. Bestückt mit Orten an denen die beiden unbedingt hin wollten und aufgrund ihrer Berufe oder der Ehe nie hin konnten. Ironischer Weise hat Liv ein unnatürliches Gespür wenn es Personen nicht gut geht. Selbst wenn sie sie etwas anderes behaupteten. In den meisten Fällen ist es Liv nur schlichtweg egal. Schließlich kümmern sich andere Menschen auch nur um sich selbst. Nicht so aber bei den Menschen in ihrem nahen Umfeld. Da kann sie sogar hilfsbereit und aufopfernd sein.

Als die ersten Zombies ihren Weg kreuzten packte Liv mehr die Angst als man es je hätte bei ihr ahnen können. Selbst dann jedoch versucht sie den Kopf nicht in den Sand zu stecken und mit Charme, wie auch deplazierten (stellenweise morbidem) Humor die Stimmung aufzulockern.

An Waffen fühlt sie sich eher mit einem großen Hammer und einem großen Messer wohl. Selbst wenn sie durch ihren Vater (Waffenenthusiast) das grundlegende Interesse vererbt bekam und selbst ihres Zeichens Sportschützin

Olivia James' awards.
01.08.2021 at 22:03 Es beginnt
Es beginnt There was no reason specified.

Quests
Olivia James hat bis jetzt 0 Quests erledigt und dabei 0 Punkte erhalten
Es wurden noch keine Quests erledigt.


Registriert seit: 21.04.2021
Status: Offline

Verbundene Charaktere